ONE BILLION RISING
14. Februar 2014 um 16h am Kölner Rudolfplatz


Am Freitag, 14.2.2014 tanzten rund 400 Frauen und Mädchen, Männer und Jungen trotz starkem Regen auf dem Kölner Rudolfplatz um gemeinsam Gerechtigkeit in Bezug auf Geschlecht, wirtschaftliche Gleichstellung, Rassenzugehörigkeit und Umwelt zu fordern
(siehe dazu auch www.onebillionrising.org).

Neben einem Grußwort der Stadt Köln vertreten durch die Bürgermeisterin Angela Spizig – gab es kurze Redebeiträge von Dr. Monika Hauser von medica mondiale e.V., Eva Pohl vom Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen (AKF) und Frauke Mahr von der LOBBY FÜR MÄDCHEN e.V.

Im Mittelpunkt stand aber der gemeinsame Tanz zu „Break the Chain“
und „Amazon Women Rise“, den Hymnen des OBR.
Fotos und alle aktuellen Infos unter
(www.onebillionrising-koeln.de)



So-, So-, Solidarité
avec les Femmes de monde entière!

Dakar am 6.2.2011, die Sonne steht hoch am strahlend blauen Himmel, es ist heiß. 10.000 sende Menschen, mehrheitlich AfrikanerInnen haben sich versammelt um zu demonstrieren, und das 11. Weltsozialforum (WSF) zu eröffnen.
Eine andere Welt ist möglich ?????
Eine farbenfrohe Versammlung, viele Transparente, Frauen in bunten Kleidern, die Leute der Karawane für die Rechte von Migrantinnen auf Stelzen… nur die Sonderkommandos der Polizei in schwarzen Uniformen, mit Helm und Schild und Wasserwerfern erinnern an zu Hause.
Eine andere Welt ist nötig !!!!


kompletter Text als PDF


Diashow